Klassische Dressur nach der Wiener Schule im Münchner Umland


Links

Associação Portuguesa do Cavalo Puro Sangue Lusitano: www.cavalo-lusitano.com
Freundeskreis der Spanischen Hofreitschule: www.freudeskreis-srs.at
Spanische Hofreitschule zu Wien: www.srs.at
Saddlemaker Deuber & Partner: www.deuber.de
Barocksattlerei - Desmond O'Brien: www.desmondobrien.de
Reiten im Damensattel - Desmond O'Brien: www.damensattel.at
Sattlermeisterin Stefanie Mörtel: www.sattlerei-moertel.de
Working Equitation: www.working-equitation.org
Mobiles 2-Wannen-System zum Heuwaschen: www.heuwäscher.de 


***********************


Unsere Empfehlung:

"Meilensteine Österreichischer Reitkunst"
"Milestones of Austrian Equestrian Art"
  
von Dr. Werner Poscharnigg

Ein wunderbares Buch, hervorragend recherchiert, altes längst vergessenes Pferdewissen,
aufbereitet mit wunderbaren Bildern, ein äußerst  kurzweiliges Lesevergnügen!

In Kürze auch in Englisch erhältlich bei AMAZON

 

„MEILENSTEINE ÖSTERREICHISCHER REITKUNST“:

Ein großformatiges, schönes Buch mit vielen bisher unveröffentlichten Farbbildern für geistvolles Leseabenteuer.

Ein Buch auf der Spur durch 500 Jahre zwangloser, unangestrengter Eleganz von Ross und Reiter. Und einer Ausbildung, die bei aller Künstlichkeit dem Pferd seine Natur belässt, wobei der Mensch mit dieser Natur eins wird.

Teilweise unveröffentlichte oder unbekannte, schwer zugängliche Dokumente zeigen uns durch Jahrhunderte eine Kultur des denkenden Reiters mit sorgfältiger, meist geradezu liebevoller Ausbildung, die auf ein gesundes, langlebiges Pferd abzielt, das zugleich für die Hohe Schule wie den Krieg taugt. Die Praxis moderner Sportreiterei unserer Tage nimmt sich im Vergleich zu dieser Tradition eher barbarisch aus.

In diesem Buch findet auch kostbare Schätze zeitloser Weisheit als Lesegenuss erschlossen, wer sich weniger für Österreichisches interessiert: Alle der international verschworenen Gemeinschaft, welche feine Reitkunst lieben und den subtilen, seelisch reichhaltigen Umgang mit dem Pferd suchen, werden sehen, dass sie seit Jahrhunderten mit ihrer Leidenschaft nicht allein sind.

Dr. WERNER POSCHARNIGG
lebt bei Graz, im Süden Österreichs, und publizierte zum Thema Pferd in Europa, den USA und Afrika. Seine Bücher und Artikel finden Anklang nicht nur wegen der humorvoll geschliffenen Sprache und verlässlicher Fachkenntnis. Der Pferdemann informiert aus erster Hand, da er Hengste von der Koppel bis zur Galopppirouette selbst ausbildet. Als studierter Germanist findet er die richtigen Worte in der richtigen Form. Das Resultat: Bücher, die bestens informieren und sich mit Vergnügen lesen lassen.

Verlag: CreateSpace, USA. - ISBN: 9781481930093



Zu direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die außerhalb des Verantwort-ungsbereiches von dieser Internetpräsenz liegen, wird hiermit ausdrücklich erklärt, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten / verknüpften Seiten hat der Verant-wortliche für diese Internetpräsenz keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert sie sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden.